Herzlich willkommen bei Tanja Richters Institut für Pferdephysiotherapie

Die Gurtlage des Pferdes

1231-tief-abfallende-Gurtlage

Tief abfallende Gurtlage

Dringend handeln

Eine schräg nach unten abfallende Gurtlage ist ein Zeichen der Trage-Erschöpfung.

TierarztHufschmied / HufbearbeiterDer Physiotherapeut / Osteopath wird benötigtStallmanagement / Haltungsbedingungen Trainer / ReitlehrerMit Futterberater / Ernährung klären

1232-Knubbel-am-Ende-der-Gurtlage

Knubbel hinter dem Gurt

Handeln empfohlen

Knubbel und Beulen am Bauch auf Höhe des Ellenbogens am hinteren Teil der Gutlage sind ein Anzeichen der Überlastung der Tragemuskulatur. Dort überlappen sich die Ansatzstellen von Brust- und Bauchmuskeln, beides Rumpfträger.

Hufschmied / HufbearbeiterDer Physiotherapeut / Osteopath wird benötigtStallmanagement / HaltungsbedingungenSattler fragen Mit Trainer / Reitlehrer abklärenMit Futterberater / Ernährung klären

1232-Knubbel-in-der-Gurtlage,-Sarkoid

Knubbel in der Gurtlage

Beobachten

Knubbel direkt in der Gurtlage auf Höhe des Ellenbogens und am Bauch sind Hinweise auf:

a) Sattelgurtdruck oder -reibung

Die Knubbel sind warm und schmerzhaft. Oft ist das Fell darüber weggerieben oder bereits weiß.

b) Equines Sarkoid

Das ist ein Pferde-Krebs, der gutartig ist, aber ein Anzeichen eines schwachen Immunsystems ist. Bei einer Sarkoid-Geschwulst ist der Knubbel nicht schmerzhaft. Das Fell darüber wölbt sich sternförmig. Der Gurt reibt daran und verursacht sekundäre Entzündungen. Hier sollte der Tierarzt behandeln.

Tierarzt wird benötigtHufschmied / HufbearbeiterPhysiotherapeut / OsteopathenStallmanagement / HaltungsbedingungenSattler fragen Trainer / Reitlehrer