Herzlich willkommen bei Tanja Richters Institut für Pferdephysiotherapie
Startseite » 1. Auffälligkeiten im Stand » Blick von oben auf den Rücken

Blick von oben auf den Rücken

Schiefer Hals

Handeln empfohlen

Ein schief stehender Hals kann durch Blockierungen in der Halswirbelsäule kommen oder durch eine ungleichmäßige Muskelspannung im Schulterbereich wegen Entlastung eines Vorderbeines. Von der bevorzugten Standbeinseite aus, zieht der Kopf als Balance-Ausgleich in Richtung zur entlasteten Vorhandseite hin.

TierarztDen Hufbearbeiter befragen / abklärenDer Physiotherapeut / Osteopath wird benötigtStallmanagement / Haltungsbedingungen Trainer / ReitlehrerMit Futterberater / Ernährung klären

Schiefe Schulterblätter

Beobachten

Auf der Standbeinseite liegt das Schulterblatt näher am Rumpf. Zudem neigt der obere Schulterblattteil (Angulus kranialis) nach vorne (kranialwärts). Auf der weniger belasteten Seite sieht das Schulterblatt voller und dicker aus, weil die heranziehenden Muskeln abgeschwächt sind.

Ursachen der schiefen Schulter können sein:

a) Standbeinverschiebung wegen Bein- oder Hufproblemen vorne

b) schiefer Sattel

c) Standbeinverschiebung an der Hinterhand

TierarztDen Hufbearbeiter befragen / abklärenDer Physiotherapeut / Osteopath wird benötigtStallmanagement / Haltungsbedingungen Trainer / ReitlehrerMit Futterberater / Ernährung klären

Schiefe Sattellage

Beobachten

Die Dornfortsätze der Sattellage zeigen zur Standbeinseite hin. Der Bogen ist zur Standbeinseite hin konvex.

Ursachen können sein:

a) schiefer Sattel

b) Standbeinverschiebung an der Vorderhand

c) Standbeinverschiebung an der Hinterhand

TierarztDen Hufbearbeiter befragen / abklärenDer Physiotherapeut / Osteopath wird benötigtStallmanagement / Haltungsbedingungen Mit Futterberater / Ernährung klärenSattler fragen

Flanken schief

Beobachten

Auf der bevorzugten Standbeinseite des Vorder- oder Hinterbeines ist die Flanke durch die Bauchmuskelspannung gerader.

TierarztDen Hufbearbeiter befragen / abklärenDer Physiotherapeut / Osteopath wird benötigtStallmanagement / Haltungsbedingungen Trainer / ReitlehrerMit Futterberater / Ernährung klären

Kruppe schief

Handeln empfohlen

Das Becken zieht schulterwärts zur Standbeinseite des Vorderbeines. Das ist meist auch die bevorzugte Belastungsseite des Hinterbeines.

Neben einer Standbeinverschiebung wegen Erkrankungen an Hufen oder Gliedmaßen kann das schiefe Becken durch einen unpassenden Sattel ausgelöst werden oder nach einem Sturz, der die Muskulatur der Hinterhand in Dysbalance bringt.

TierarztDen Hufbearbeiter befragen / abklärenDer Physiotherapeut / Osteopath wird benötigtStallmanagement / Haltungsbedingungen Trainer / ReitlehrerSattler fragen

Startseite » 1. Auffälligkeiten im Stand » Blick von oben auf den Rücken